Unsere Matratzen

Unsere Schaumen:

Kaltschaum HR40 – Geeignet bis Körpergewicht 90kg.
Härte: weich und mittel

Kaltschaum HR55 – Geeignet bis Körpergewicht 120kg.
Härte: weich, mittel und hart

Memoryschaum – Geeignet bis Körpergewicht 120kg Visco 50.
Härte: mittel

Polyetherschaum: SG20 – Geeignet bis Körpergewicht 55kg
Härte: mittel

Für Kinder immer Härte – weich
Unsere Baby/Kindermatratzen machen wir immer in weiche Härte

Unsere Matratzenstoffe:

Was ist Tencel®, Lyocell eigentlich?

Tencel ist der Markenname der Lenzing AG für den Faserstoff Lyocell. Es handelt sich um einen industriell hergestellten Stoff, welcher aus natürlichem Eukalyptusholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen wird. Aufgrund seines von Natur aus schnellen Wachstums bedarf Eukalyptus keiner künstlichen Bewässerung und auch keiner Pestizide. Dadurch fällt bei der Produktion von Tencel und Lyocell nur 1/10-1/20 des Wasserverbrauchs an wie beispielsweise bei Baumwolle.

Die EU zeichnete überdies den Hersteller Lenzing mit dem Europäischen Umweltpreis aus, da das Herstellungsverfahren einen mit bis zu 99,7% geschlossenen Produktionskreislauf darstellt. Dadurch ist der Tencel-Stoff bzw. Lyocell-Stoff ideal für die Textilindustrie, mittlerweile werden Bezugsstoffe aber auch Kleidung aus Tencel/Lyocell hergestellt.

Was sind die Vorteile und Eigenschaften von Tencel®,Lyocell?

Unabhängig von seinen ökologischen Vorzügen weist Tencel/Lyocell noch weitere Vorteile auf. So ist der Zellstoff wesentlich atmungsaktiver als Baumwolle, Lyocell nimmt ca. 50% mehr Wasser auf. Die Eigenschaft der erhöhten Feuchtigkeitsaufnahme wird Hydrophilie genannt. Zudem gibt Tencel (Lyocell) die aufgenommene Feuchtigkeit auch direkt wieder an die Umgebung ab, während Baumwolle diese erst durch häufiges Lüften abgibt. Das ist besonders relavant für die Verarbeitung von Lyocell in einer Matratze oder für Bettwaren. Der Mensch schwitzt im Durchschnitt mit 1-2 Gläsern Wasser, eine nicht unwesentliche Menge an Flüssigkeit, pro Nacht aus. Der Schlaf kann durch eine hohe Feuchtigkeit im Stoff unangenehm gestört werden. Aber nicht nur der Kontakt mit den nassen Fasern ist unangenehm, eine schlecht belüftete Matratze wird schnell muffig und kann Stockflecken oder sogar Schimmel ausbilden. Tencel/Lyocell gewährleistet jedoch rund um die Uhr ein trockenes Bettklima, welches für einen gesunden Schlaf unabdingbar ist und die nötige Hygiene sicherstellt. Tencel oder Lyocell ist perfekt geeignet für Bettdeckenfüllungen und Matratzen-Bezugsstoffe. Der Stoff kühlt bei Wärme und wärmt bei Kälte, wodurch eine konstante und angenehme Temperatur entsteht und für einen ruhigen Schlaf gesorgt wird. Aber auch in Sport-Textilien wird Lyocell verwendet.

Wie wäscht man Lyocell bzw. Tencel® ?

Tencel/Lyocell ist normalerweise bei 60°C waschbar und auch trocknergeeignet, dementsprechend ist der Stoff pflegeleicht. Der Bezug einer Lyocell Matratze ist meist abnehmbar und lässt sich so in der heimischen Waschmaschine waschen. Da die Faser jedoch meist im Gemisch mit anderen Materialien verwendet wird, ist es ratsam die Pflegehinweise der Waschanleitung zu beachten.

Warum ist Tencel® bzw. Lyocell ideal geeignet für Allergiker?

Den größten Vorteil bietet Tencel-Stoff (Lyocell-Stoff) für Allergiker. Bleibt die Feuchtigkeit im Stoff, so kann sich Schimmel bilden, der den Nährboden für Hausstaubmilben bildet. Dadurch werden die Hautschuppen aufgespalten und somit verdaulicher für die Milben. Tencel bzw. Lyocell unterbricht diese Kette und verhindert das Ansiedeln neuer Hausstaubmilben. Tests zeigen, dass durch Tencel und Lyocell bereits vorhandene Milbenpopulationen innerhalb von sechs Wochen beinah gänzlich aussterben, während bei herkömmlichen Matratzen im selben Zeitraum die Anzahl an Milben um das 17-fache ansteigt. Deshalb empfehlen Dermatologen Allergikern sog. Encasings für Matratzen, doch dank Tencel/Lyocell sind diese nun nicht mehr nötig.

Nicht nur für Allergiker ist Tencel (Lyocell) von Vorteil, auch für den umweltbewussten Schläfer, der waschbare Steppware bevorzugt. Zudem ist der Tencel / Lyocell vielen anderen Materialien gegenüber nicht bloß naturbelassener, sondern auch schlaffördernder.

Bamboo:
Mit dem Bambus-Doppeltuch Matratzenbezug haben Sie eine besonders kuschelige und anschmiegsame Schlafunterlage. Bambus hat den Vorzug, dass der Pillingeffekt gegenüber der Baumwoll-Variante noch geringer ist. Das tropische Riesengras Bambus verursacht durch das schnelle Wachstum keine Schädigung in der Ökobalance. Dank seiner natürlichen antibakteriellen Eigenschaft wird Bambus nahezu ohne Pestizide aufgezogen, was bei Baumwolle unmöglich wäre. Nach einer bis zu dreijährigen Wachstumszeit wird der Bambus dann zu Fasern verarbeitet, welche anschließend in der Spinnerei zu einem schönen, seidig glänzenden Garn versponnen werden. Der Bamboobezug ist durch die Materialkombination von Bambus und Viskose sehr Temperatur ausgleichend und macht den Matratzenbezug besonders hautverträglich. Speziell für empfindliche Haut und Allergiker empfehlenswert. Bamboo-Stoff sorgt durch seine sehr hohe Atmungsaktivität für lang anhaltende Frische und ist dabei weich wie Seide. • Bamboo hat eine antibakterielle und feuchtigkeitsregulierende Wirkung, und sorgt dafür, dass sich der Stoff weich anfühlt. • Die antibakteriellen Eigenschaften vom Bamboogarn schützen den Stoff vor Bakterien. • Dies gewährleistet eine längere Frische. • Bamboo absorbiert die Feuchtigkeit ganz schnell. • Feuchtigkeit wird auf die Oberseite des Stoffes weitergeleitet und verdampft dort. Material: 58% Polyester, 42% Viskose

 

Reinigung: 40°C (wir empfehlen den Einsatz von Feinwaschmittel)

 

Eco-shield:

Der aktive Inhaltsstoff der EcoShield-Ausrüstung ist zu 100% natürlich. Er basiert auf einem Pflanzenöl, das aus den Blättern des Eucalyptus Citriodora- Baumes gewonnen wird. Das extrahierte Öl hat eine starke Wirkung und ist ein gutes Abwehrmittel gegen stechende Insekten. Es schützt Sie vor Belästigung durch Insekten und bewahrt Ihnen einen guten Schlaf. Der aktive Inhaltsstoff ist in der europäischen Richtlinie für Biozid-Produkte registriert. Der Bezug verteilt durch diese Wirkstoffe einen angenehmen frischen Zitronenduft.

Aktive Substanz: Citriodiol

EcoShield ist eine 100 % natürliche Substanz-Behandlung, die gegen Bed Bug (Wanzen), Milben, Mücken und Motten schützt.

Dieser natürliche Schutz ist wegen Geraniol, das ist ein pflanzliches Öl und Palmarosa-Öl Citronella Öl. Also keine synthetischen Zusatz! EcoShield ist dadurch, das erste Produkt, das wirklich 100 % natürlich ist und keine künstlichen chemischen Zusätze.

 

Doppeltuch:
Doppeltuch oder auch Doppel-Jersey genannt ist ein Oberstoff im Matratzenbezug, der aus zwei Tüchern besteht, die miteinander verstrickt sind und sich dadurch vom einfachen Drellbezug unterscheiden. Zwischen den beiden Tüchern befindet sich eine Füllfaser wie Polyamid oder Polypropylen. Matratzenbezüge aus Jersey überzeugen durch elastische, atmungsaktive und sehr saugfähige Wesensmerkmale. Doppeltuch-Bezüge aus Jersey können sich aufgrund der genannten Eigenschaften besonders gut an Matratze und Körperform anpassen. Da der Matratzenbezug klimaregulierend wirkt, kühlt Jersey im Sommer und wärmt im Winter. Die Klimafunktion und die Waschbarkeit des Bezuges dank Reißverschluss sind insbesondere für stark schwitzende Menschen und Allergiker interessant, deren Matratzen hygienisch sein müssen. Abhängig vom verarbeitenden Material sind Matratzenbezüge aus Doppeltuch gelegentlich sogar trocknergeeignet. Ein Bezug aus Doppeltuch hat den entscheidenden Vorteil, dass er nach einer bestimmten Zeit ausgetauscht werden kann. Bei Wasserbetten kann Doppeltuch in der Auflage Verwendung finden.

 

Waschbar bis 60Grad.

 

Organische baumwolle:

 

Baumwoll-Abdeckungen und Matratzen-Bezugstoffe aus Bio-Baumwolle bzw. „Organic Cotton“ – aus ökologischer Sicht die beste Baumwoll-Qualität!

Der konventionelle Anbau von Baumwolle ist bekannt für seine intensive Anwendung von Schädlingsbekämpfungsmitteln und von chemischen Entlaubungsmitteln. Jährlich werden etwa 16% der gesamten weltweit verbrauchten Pestizidmengen im Anbau von Baumwolle eingesetzt. Der Einsatz dieser Chemikalien betrifft aber nicht nur die Landwirtschaft, in jeder Produktionsstufe wird mit umwelt- und gesundheits-schädlichen Giften gearbeitet.
Seit einigen Jahren gibt es zwar schon Baumwolle aus ökologischem Anbau, aber auch bei der Verarbeitung sollten keine chemischen Hilfsmittel eingesetzt werden. Diese Kriterien erfüllt „Organic Cotton“/kbA. „Organic Cotton“ stammt aus einem konsequent kontrolliert biologischen Anbau. Kunstdünger, Pestizide und Entlaubungsmittel sind absolut tabu und auch bei der Weiterverarbeitung und Herstellung des Endprodukts werden keine umweltschädlichen Hilfsmittel und Verfahren eingesetzt. Die Baumwollpflanze wird sogar immer in bestimmten Abständen einer Fruchtfolge eingesetzt. Dadurch bleibt der natürliche Kreislauf und das biologische Gleichgewicht erhalten. „Organic Cotton/kbA“ ist deshalb die zur Zeit aus ökologischer Sicht beste Qualität – 100% ökologisch korrekt!

Oben drell ist 48% Organic Cotton unter drell nicht.

Hiermit ist die Bezug Waschbar bis 60Grad. Sie liegen auf die Organic cotton

Tricot: Tricot ist ein Baumwolle oder Polyester-Strumpf, der über den Kern der Matratze geht.

Polyether-Matratzen: Dies ist eine gute grundlegende Matratze für Kinder und Erwachsene. Es ist die billigste Art der Polyurethan-Schaum. Polyether-Schaum kann mit viel oder wenig Luft pro Kubikmeter erfolgen. Das ist mit der Specific Gravity (SG) gekennzeichnet. eine Matratze mit Indikator sg20 hat Schaum, die wiegt 20 kg pro Kubikmeter und ist eine Matratze, die wenig Unterstützung relativ schnell gibt verliert und Härte. Ein SG40-Matratze ist langlebiger, robuster und komfortabler. unabhängig von der Dichte in starren und flexiblen Polyurethanschaum Varianten hergestellt werden können. SG25 bis 50kg. SG30 bis 70 kg. SG40 bis 90 kg Körpergewicht Kaltschaum Matratzen: Kaltschaum hat eine offenporige Zellstruktur ist die Lüftung Luft und Feuchtigkeit besser im Vergleich zu einer Polyether-Matratze. Kaltschaum-Latex-Schaum hat nur gleich bessere Luft und Feuchtigkeit Lüftung. Es ist eine orthopädische verantwortlich sind, durch die hohe Widerstandsfähigkeit ist aufgrund Taschen der Matratze kommt schwer und die Lebensdauer ist wesentlich länger als eine Polyether-Matratze.
Der Begriff ‚Foam‘ ist abgeleitet von der Begriff kalt Kur Spritzgießen: Schaumstoff, dass in nicht beheizten Form Schimmel entsteht. Der richtige Namen für Kaltschaum ist tatsächlich (HR) Kaltschaum oder Schaumstoff mit hoher Belastbarkeit. Kaltschaum oder HR-Schaum hat eine natürlich etwas unregelmäßig, offene Zelle Struktur machen das Material sehr gut atmet und Feuchtigkeit gut entwässert. Grube Bildung tritt in Kaltschaum nicht für. Das Material ist sehr widerstandsfähig und bietet einen hohen Komfort, lange Lebensdauer verbunden. eine für Matratzen wird oft verwendet, um eine Qualität der HR35 – HR65 für die besten haltbarste-Lay-auf Matratzen oder Matratzen. HR-Schaum ist auch schwer entflammbar Memory-Schaum-Matratzen: Es ist eine besondere Art von viskoelastischen Schaum, nennt man auch Nasa-Schaum genannt. Dieses Material stammt aus der Luft-und Raumfahrtindustrie. In den 1970er Jahren es war viel Forschung getan von der Nasa Raumanzüge, Druck-Verteilung optimal arbeitete. Aus dieser Studie ergab, dass der Speicher ist Schaum der optimale Druck Verteiler. In Krankenhäusern und PKW-Stellplatz ist oft diese Art von Schaum angewendet. Memory-Schaum funktioniert wie folgt. Klickt man die Matratze liegt dann dauert dies überall auf Ihre Körperform. Wenn Sie wie die Matratze geht off-dann nehmen Sie dies langsam wieder in seiner eigenen Wohnung wieder gestalten. so nehmen Memory-Schaum unter dem Einfluss von dein Körpergewicht und Körperwärme an die Form des Körpers. Der Schaum reagiert also auch auf die Umgebungs-Temperatur, besonders im Winter, es ist eine gute Idee nach dem Kauf einer Memory-Foam-Matratze um sie gewöhnt haben. wenn die schlafenden Umwelt Kälte dann die Matratze so hart zunächst erlebt, nachdem Ihre Körpertemperatur die Matratze übernommen hat wieder es wird weicher.Durch die Körpertemperatur gut verteilt sich das Material selbst den Körper-Konturen, wodurch das Gewicht der Schläfer auf die Kontaktfläche, und es gibt praktisch keine Druckstellen. Dies ist der große Vorteil von Memory-Schaum: sie trägt zu einer guten Durchblutung und deshalb dient es im Krankenhaus Matratzen zur Dekubitus zu verhindern. Führen Sie auf einem Memory-Foam-Matratze kann gehen schmerzhaft da gibt es kein zurück Druck. beinhaltet eine hohe Memory-Schaum Isolierung Wärme und mäßig belüftet bei hohen dichten. Matratzen sollten regelmäßig in die Länge und Breite, vorzugsweise alle zwei Wochen gedreht werden. eine gute Matratze-Beschützer zwischen der Basis Lattenrost Bett und Matratze/Voert Ihre Matratze und Isoleerd geschützt und nimmt die Feuchtigkeit.

Eine Matratze mit einer Abdeckung bedeutet nicht, dass dies bei 90 Grad gewaschen werden kann, sofern nicht ausdrücklich in der Produktbeschreibung angegeben. Bei zu hoher Temperatur kann die Schrumpfmuffe und beschädigt werden. Wenn es keine Angaben gibt ist die maximale Hand waschen 30 Grad. Bitte muss es gibt ein Reißverschluss auf dem Cover dann geschützt werden, beim Waschen. Sie sollten immer eine Matratze-Abdeckung auf der Matratze verwenden, um die Matratze Stoffe z.B. zu schützen Urin, Feuchtigkeit und andere Probleme verursachen, die Matratze Stoffe und Matratze können schmutzig sein. Eg. Urin und andere Dinge können auch wechseln, indem die Matratze, Inlett, so dass die Matratze sauber zu bekommen, ist nicht in vollem Umfang. Sie sollten daher immer eine Matratze-Abdeckung für alle Matratzen verwenden. Verwenden Sie keine Matratze Beschützer, dann sind wir nicht haftbar für Folgeschäden, wie oben beschrieben.

Matratzenschoner Jute/Filz
0